Digitales Workbook

Schutzkonzepte gegen sexuelle Gewalt in der Jugendverbandsarbeit

Aufbauend auf den Forschungsergebnissen im Projekt „Schutzkonzepte in der Jugendverbandarbeit“ ist ein Workbook entstanden. Es unterstützt Interessierte auf dem Weg zur Umsetzung von Präventions- und Schutzbemühungen in der Praxis.

18.03.2022

Das Engagement im Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Gewalt ist ein unverzichtbares Element des Selbstverständnisses von Jugendverbänden und Jugendringen.  Von 2018 – 2021 hat das Institut für soziale Arbeit in Münster – kurz ISA – in enger Zusammenarbeit mit dem Landesjugendring NRW das Forschungsprojekt „Schutzkonzepte gegen sexuelle Gewalt in der Jugendverbandsarbeit“ durchgeführt. Gefördert wurde das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und von einem wissenschaftlichen Beirat begleitet.

Ein Workbook mit Anregungen und Materialien

Aufbauend auf den Forschungsergebnissen ist das Workbook „Schutzkonzepte in der Jugendverbandarbeit“ entstanden, das nun zum kostenlosen Download zur Verfügung steht. Das Workbook unterstützt Interessierte auf dem Weg zur Umsetzung von Präventions- und Schutzbemühungen in der Praxis.

Video-Clip zum Workbook

<iframe allowfullscreen="" frameborder="0" height="360" src="https://player.vimeo.com/video/667786646?h=9d2f9d065d" title="vimeo-player" width="640"></iframe>

Quelle: Landesjugendring NRW e.V. und Institut für soziale Arbeit e. V.

Redaktion: Kerstin Boller

Back to Top