#YouthUp

Wettbewerb um die Europäische Jugendhauptstadt 2025 beginnt

Jedes Jahr erhält eine neue europäische Stadt die Chance, ihre innovativen Ideen, Projekte und Aktivitäten zu präsentieren, mit denen sie jungen Menschen Gehör verschaffen und eine neue jugendliche Perspektive in alle Aspekte des Stadtlebens einbringen will. Die Bewerbungsphase für 2025 hat jetzt begonnen. Bis Februar sind Bewerbungen möglich.

16.12.2021

Junge Menschen müssen eine gleichberechtigte Chance haben, das soziale, wirtschaftliche und politische Leben in ihrer Gemeinde mitzugestalten. Sie bringen frische Ideen ein, sie beleben die lokale Demokratie und ihre Beiträge kommen allen Einwohnern der Stadt zugute. Das Projekt „Europäische Jugendhauptstadt“ (EYC) unterstützt sowohl junge Menschen als auch die Stadt dabei, diese Möglichkeiten zu erschließen und anderen europäischen Kommunen den Weg zu ebnen.

Rund um das Jahr der Europäischen Jugendhauptstadt engagiert sich die Gewinnerstadt für junge Menschen und feiert ihren Beitrag zum städtischen Leben. Der Titel gibt der Stadt die Möglichkeit, ihr Engagement zu präsentieren und die Einwohner/-innen in die Mitgestaltung einzubeziehen. Er führt zu einer stärkeren Unterstützung der Jugend und ihrer Rechte und verbessert die Verbindungen zu anderen europäischen Städten, die ihren jungen Einwohner(inne)n Priorität einräumen.

Das Bewerbungsverfahren selbst ist auch eine Gelegenheit für Kommunen und Jugendorganisationen, zusammenzuarbeiten, Jugendprioritäten zu diskutieren und von einer Expert(inn)engruppe Feedback zu ihren Vorschlägen zu erhalten.

Wer kann sich bewerben?

Der EYC-Wettbewerb steht allen lokalen Behörden aus den Mitgliedstaaten des Europarats offen, die der Europäischen Kulturkonvention beigetreten sind.

Wie kann man sich bewerben?

Alle erforderlichen Informationen finden sich auf der Projektseite, einschließlich...

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 21. Februar 2022

Ein Projekt des Europäischen Jugendforums

Das Europäische Jugendforum ist die Plattform der Jugendorganisationen in Europa. Es bringt mehrere Millionen junge Menschen aus ganz Europa zusammen. Die Europäische Jugendhauptstadt (EYC) ist ein Titel, der vom Europäischen Jugendforum verliehen wird, um junge Menschen zu befähigen, die Jugendbeteiligung zu fördern und die europäische Identität zu stärken. Der EYC-Titel wird 2025 zum 17. Mal vergeben. Die erste Hauptstadt war Rotterdam im Jahr 2009, und die letzte Stadt, die den Titel erhielt, war Gent, das 2024 Europäische Jugendhauptstadt sein wird.

Quelle: Europäisches Jugendforum vom 16.12.2021

Redaktion: Roman Thieltges

Back to Top