Jugendarbeit in Schleswig-Holstein

Ukraine-Krieg – Was können Jugendgruppen tun?

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt viele Menschen in Schleswig-Holstein. Der Landesjugendring hat eine Übersicht über Möglichkeiten zusammengestellt, wie sich Jugendgruppen informieren, solidarisieren und engagieren können.

23.05.2022

Viele Menschen möchten helfen und die Menschen in der Ukraine, aber auch die geflüchteten Menschen in Schleswig-Holstein unterstützen. Aktuell sind bereits rund 3.100 junge Schüler*innen aus der Ukraine in Schleswig-Holstein.

Der Landesjugendring ermutigt Jugendgruppen das Thema in der Jugendarbeit aufzunehmen. Die Informationsbroschüre soll dabei unterstützen. Sie informiert beispielsweise darüber, woher seriöse Informationen bezogen werden können, Tipps den Krieg innerhalb der Jugendarbeit zu thematisieren und wie geflüchtete Jugendliche miteingebunden werden können.

Ausführlichere Informationen können der Informationsbroschüre des Landesjugendring Schleswig-Holstein entnommen werden.

Quelle: Landesjugendring Schleswig-Holstein e.V. vom 28.04.2022

Redaktion: Johanna Fock

Back to Top