°F22-Future me

Learning Mobility in Times of Climate Change

Jugendliche aus sechs verschiedenen Ländern diskutieren Fragen einer klimasensiblen Internationalen Jugendarbeit und bringen ihre Ideen dazu ein. Der internationale Workshop findet am 7. Mai 2022 von 11 bis 17 Uhr online statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

11.04.2022

Künftige internationale Freiwilligenarbeit und Jugendaustauschprogramme müssen klimasensibel gestaltet werden. 17 Organisationen aus der Jugendarbeit und Umweltbildung aus 6 Ländern haben sich im LEMOCC-Projekt zusammengeschlossen, um Ideen und Empfehlungen für klimafreundliche Jugendmobilitätsprogramme der Zukunft zu entwickeln.

Was denken junge Menschen über Lernmobilität in Zeiten des Klimawandels? In dem internationalen Online-Workshop °F22-Future me treffen sich junge Menschen aus verschiedenen Ländern in ganz Europa. Sie werden ihre Gedanken und Ideen zum Klimawandel und zu umweltfreundlichen Jugendmobilitätsprogrammen austauschen. Ihre Empfehlungen werden Teil der abschließenden Projektpublikation sein, die sich an Praktiker, Politiker und Entscheidungsträger richtet.

Weitere Informationen finden sich im Veranstaltungsflyer (PDF, in englischer Sprache)  

Die Online-Veranstaltung findet am 7. Mai von 11 bis 17 Uhr (MEZ) per Zoom-Meeting statt, Arbeitssprache ist einfaches Englisch.

Anmeldeschluss ist der 24. April 2022, die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Quelle: IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V., Christiane Reinholz-Asolli

Redaktion: Frank Beckmann

Back to Top