Freiwilliges Engagement

Ehrenamtliches Engagement in der Jugendkulturarbeit

Eine Gruppe Heranwachsender sitzt beisammen.

Der Qualitätsverbund "Kultur macht stark" veranstaltet eine Konferenz zu den Chancen und Herausforderungen für ehrenamtliches Engagement in der Jugendkulturarbeit. Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte der Kulturellen Bildung und Jugendarbeit.

28.04.2015

Ob beim Lesen, Musizieren oder Theater spielen – in der Kulturellen Bildung und in der Jugendarbeit werden Kinder und Jugendliche im Rahmen unterschiedlichster Angebote der Kulturellen Bildung durch Ehrenamtliche begleitet und unterstützt.

Doch welche Rahmenbedingungen sind nötig, um bürgerschaftliches Engagement sinnvoll im Rahmen von zielgruppenspezifischen Bildungsangeboten einzusetzen? Diese und weitere Fragen rund um das Thema "Ehrenamt" wird die Konferenz aufgreifen. Die eingeladenen Expert/-innen stellen Trends und Entwicklungen dar und diskutieren gemeinsam mit den Teilnehmer/-innen Wege und Potenziale für gelingendes bürgerschaftliches Engagement in der Jugendkulturarbeit und in Bildungsbündnissen.

Die Veranstaltung findet am 12. Juni 2015 in Frankfurt am Main in Kooperation mit der <link http: www.orchesterverbaende.de external-link-new-window des bundesverbandes deutscher orchesterverbände>Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V. statt.

<link http: www.qualitaetsverbund-kultur-macht-stark.de fileadmin user_upload flyer_rk_frankfurt_2015-06-12.pdf external-link-new-window>>> Zum Programmflyer (PDF-Datei, 1,1 MB)

<link http: www.qualitaetsverbund-kultur-macht-stark.de veranstaltungen regionalkonferenzen external-link-new-window zur>>> Weitere Informationen zu allen Regionalkonferenzen

Quelle: Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) vom 22.04.2015

Redaktion: Nadine Heßdörfer

Back to Top