Kinder- und Jugendarbeit

participART – Medien.Kunst.Pädagogik

participART – Medien.Kunst.Pädagogik hat viele Besonderheiten, ist vor allem eines: interdisziplinär. Denn das Projekt setzt an der Schnittstelle von Medien- und Kulturpädagogik zur Digitalität an, mit dem Ziel Medien.Kunst in der Kinder- und Jugendarbeit in ihrer Vielfältigkeit zu erkennen, zu verstehen und kreativ zu reproduzieren. Dafür richtet sich participART an euch, liebe Fachkräfte aus Kunst, Kultur und Pädagogik und zwar mit partizipativen Bildungs-, Erprobungs- und Vernetzungsformaten. participART ist ein Projekt der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW und hat eine Laufzeit bis Ende 2023. Das Projekt wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW.

Strukturebene: Bund

Teil des Projektsvorhabens ist, ein deutschlandweites Netzwerk art.community aufzubauen, welches einen fruchtbaren und kreativen Austausch zu medien- und kulturpädagogischen Diskursen und Methoden ermöglicht. Das übergeordnete Ziel des Projekts sowie des Netzwerks ist, eine verstärkte Interdisziplinarität von Kultureller Bildung zu erlangen, indem Medienpädagogik als ihre Teildisziplin verstanden wird.

Die Online-Fortbildungsreihe art.edu bietet die Möglichkeit medien- und kulturpädagogisches Wissen mit unmittelbarem Praxisbezug an den Schnittstellen Medien, Kunst und Kultur zu erlernen. Absolvent:innen von art.edu werden von uns anschließend dabei unterstützt, ihre eigenen art.spaces zu etablieren.

Deutschlandweit entwickeln und erproben art.spaces Projektgruppen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen prozessorientiert medien- und kulturpädagogischen Methoden, ermöglichen mediengestützte Ästhetische Erfahrungen und setzen sich kreativ mit Medien.Kunst auseinander. Die Gruppen werden von uns dabei nicht nur inhaltlich, sondern auch finanziell bei der Durchführung unterstützt.

Eines der größten Ziele des Projekts ist eine Zusammenführung bundesweiter Akteur:innen aus Kunst, Kultur und Pädagogik, die sowohl strukturell, theoretisch und/oder praktisch angesiedelt sind. Im Rahmen von regelmäßigen art.community Netzwerktreffen die Schnittstelle Medienpädagogik und Kulturelle Bildung weiterdenken, an Diskursen und einer gemeinsamen Zukunft arbeiten und konkrete Projekte, Methoden und Perspektiven erarbeiten.

art.online ist eine Online-Plattform, die nicht nur die Möglichkeit bietet, sich über das Projekt zu informieren oder sich für unsere Projektmodule anzumelden, sondern Medien.Kunst auch in all ihren Facetten zu erleben. Medien- und kulturpädagogische Methoden zum Nachmachen, Blogbeiträge zu aktuellen künstlerischen Positionen, eine begehbare Online-Ausstellung mit allen Prozessen sowie Ergebnissen aus art.spaces erwarten die Besucher:innen.

Kontakt

E-Mail Adresse: [email protected]

Projektträger

Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW

Lizenz

INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top