Flucht und Migration

Umfrage zum Stand der Umsetzung von vorläufiger Inobhutnahme und Verteilung

mehrere bunte Statistiken

Der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge führt eine Umfrage durch, um den aktuellen Stand der Umsetzung des Gesetzes zur Verbesserung der Unterbringung, Betreuung und Versorgung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen zu erheben. Mit der Umfrage sollen frühzeitig bestehende Probleme und gute Praxis identifiziert werden.

09.02.2016

Der Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge e.V. möchte mit der Umfrage möglichst viele Erfahrungen Beteilgter sammeln und bestehende Probleme und gute Praxis identifizieren.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird voraussichtlich 20 Minuten dauern. Die Antworten werden anonym ausgewertet, die Daten nicht an Dritte weitergeben und nur für den angegebenen Zweck verwendet. Die Ergebnisse werden außerdem den Teilnehmenden zugänglich gemacht.

<link https: www.umfrageonline.com s inobhutnahme external-link-new-window link zur>>> Zur Umfrage

Quelle: Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge e.V. vom 08.02.2016

Redaktion: Nadine Heßdörfer

Back to Top