Qualifizierung

Teamer:in für historisches Diversity-Planspiel werden

Im Oktober 2022 findet eine 3-tägige Qualifizierung zur:zum Teamer:in für das historisches Diversity-Planspiel „Convivencia in Córdoba“ statt. Das Projekt verbindet historische Bildung mit Vielfaltspädagogik und kann sowohl in der schulischen als auch außerschulischen Bildungs- und Jugendarbeit zum Einsatz kommen. Teilnehmen können Fachkräfte aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

27.07.2022

Zur:zum Teamer:in ausbilden lassen können sich pädagogische Fachkräfte in Schulen, in der freien Kinder- und Jugendarbeit sowie Multiplikator:innen mit Vorerfahrungen im pädagogischen Bereich. Nach erfolgreicher Qualifizierung und einer Durchführung des Planspiels können die ausgebildeten Teamer:innen anschließend selbständig Planspiele an Schulen und anderen Einrichtungen durchführen. Dieser Prozess wird von Mitarbeiter:innen des Zentrums für Europäische und Orientalische Kultur (ZEOK e.V.) begleitet.

Zum Planspiel heißt es auf der Website von ZEOK e.V.:

„Die Teilnehmenden des Planspiels tauchen in die Stadt Córdoba im 10. Jahrhundert ein und nehmen die Rollen ihrer Bewohner:innen an. Sie haben die Aufgabe, ihre Interessen zu artikulieren, verschiedene Perspektiven in der Gesellschaft kennenzulernen und Lösungsansätze zu diskutieren. Die Frage, wie mit unterschiedlichen Meinungen und Bedürfnissen in einer diversen Gesellschaft umgegangen werden kann, ermöglicht in der Auswertung des Planspiels einen sensibilisierten Blick auf das heutige Zusammenleben in der pluralen und mehrsprachigen Migrationsgesellschaft.“

Die Eckdaten im Überblick

  • Was? 3-tägige Qualifizierung zur:zum Teamer:in für das historisches Diversity-Planspiel „Convivencia in Córdoba“.
  • Wer? Der Fokus liegt auf Sachsen, doch auch Personen aus Sachsen-Anhalt und Thüringen sind eingeladen, sich zu bewerben. Wichtig ist dann jedoch, dass sich während der Qualifizierung ein Duo findet, das in derselben Region wohnt, um gemeinsam selbständig die Diversity-Planspiele durchführen zu können.
  • Wann? 14.10. (10-18 Uhr) & 15.10. (9-17 Uhr) 2022 in Leipzig und 22.10. (9-16 Uhr) 2022 (online).
  • Wo? Leipzig und online.
  • Kosten? Die Qualifizierung ist kostenfrei.
  • Anmeldung? Per Mail an [email protected] bis zum 26.09.2022 mit kurzen Angaben (etwa 5-6 Sätze) zu aktueller (beruflicher) Tätigkeit, Erfahrungen im pädagogischen Bereich und einer Idee, wie und wo das Planspiel eingesetzt werden soll (z.B. im Arbeitsfeld, Ehrenamt etc.).

Zum Hintergrund

ZEOK e.V. unterstützt LIFE e.V. bei der Umsetzung der Qualifizierung und der Begleitung der Teamer:innen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Arbeit des ZEOK e.V. im Rahmen der Arbeit des Kompetenznetzwerks zur Prävention von Islam- und Muslimfeindlichkeit wird gefördert durch das Bundesprogramm Demokratie leben! und dem Landesprogramm „Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“

Weitere Informationen

Mehr Informationen zum Planspiel und zur 3-tägigen Qualifizierung finden sich auf der Website des ZEOK e.V.

Quelle: Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur (ZEOK e.V.)

Redaktion: Silja Indolfo

Back to Top