Flucht und Migration

BumF: Dokumentation der Herbsttagung 2016

Paragraphenzeichen auf dem die Figur eines Mann sitzt

Vom 24. bis 26. Oktober fand in Berlin die Herbsttagung des Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V. (BumF) statt. Online steht die Dokumentation der Tagung zur Verfügung.

30.11.2016

Asylpakete, Integrationsgesetz, SGB VIII Reform, Umverteilung: Bei der Herbsttagung des Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V. wurden die jüngsten rechtlichen Neuerungen in den Vordergrund gestellt, um die Auswirkungen auf die jungen Menschen, neue Hürden und Chancen sowie Handlungsstrategien in der Praxis und Verbandspolitik zu diskutieren.

Auf der Internetseite von BUMF stehen neben der Dokumentation der Fachforen auch  folgende Vorträge zum Download zur Verfügung:

  • Bleibeperspektive und „sichere Herkunftsstaaten". Begriffskritik, rechtliche Änderungen und Handlungsauftrag für die soziale Arbeit.
    Referent: Volker Maria Hügel
  • Begleitete minderjährige Flüchtlinge: Bedarfe, Problemlagen und Handlungsmöglichkeiten der Jugendhilfe
    Referent/innen: Nerea González Méndez de Vigo und Adam Naber
  • SGB VIII Neuregelungen / Reform der erzieherischen Hilfen. Was hat sich getan, welche (neuen) Herausforderungen bestehen?
    Referentin: Prof. Dr. Karin Böllert

<link http: www.b-umf.de de themen dokumentation-herbsttagung-2016 external-link-new-window von>Zur Tagungsdokumentation

Quelle: Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V.

Redaktion: Nadine Heßdörfer

Back to Top