Kinder- und Jugendarbeit

Förderprogramm ewoca3 - Kurzfristige Antragsfrist für 2012-14

Ein Bündel Geldscheine

Bis zum 18. November können sich Jugendeinrichtungen aus Nordrhein-Westfalen für die zweite Runde des Förderprogramms ewoca3 bewerben.

05.10.2011

Das Programm fördert Partnerschaften von jeweils drei Jugendeinrichtungen aus drei europäischen Ländern über drei Jahre hinweg. Jede Jugendeinrichtung ist einmal Gastgeber für ein Workcamp. ewoca3 fördert Workcamps mit bis zu 15.000 €, die sich mit Projekten der nachhaltigen Bildung beschäftigen. Sie finden jeweils im Sommer 2012, 2013 und 2014 statt. Jeder der drei Partner veranstaltet in diesen drei Jahren ein Workcamp für rund 25 Teilnehmer. Mit dabei sind Jugendliche, vor allem mit besonderem Förderbedarf, aus allen drei Partnereinrichtungen.

Das IBB steht interessierten Organisationen beratend zur Seite. Am 14.10. 2011 findet ab 12 Uhr ein zentraler Infotag beim IBB in Dortmund statt.

Alle Informationen und Formulare finden Sie auf <link http: www.ewoca.org _blank external-link-new-window external link in new>www.ewoca.org.

Quelle: IBB

Redaktion: Anneli Starzinger

Back to Top