Bildungsforschung

Fast alle Schüler lernen bereits an Grundschulen Englisch kennen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, erhielten 94% der Drittklässler und 95% der Viertklässler an Grundschulen im Schuljahr 2009/2010 in Deutschland Englischunterricht. In den ersten beiden Jahrgangsstufen der Grundschule ist Englisch weniger stark verbreitet. So hatten in Deutschland 27% der Erstklässler und 40% der Zweitklässler im Schuljahr 2009/2010 bereits Englischunterricht.

06.10.2010

Insgesamt lernten im Schuljahr 2009/2010 an Grundschulen 1,9 Millionen Schülerinnen und Schüler Englisch. In den vergangenen 10 Jahren hat sich ihre Zahl vervierfacht. Der Anteil der Grundschülerinnen und -schüler mit Englischunterricht erhöhte sich in diesem Zeitraum von 13% auf 65%.

Quelle: Statistisches Bundesamt

 

Redaktion: Ilja Koschembar

Back to Top