Bildungsforschung

Bundesregierung stellt Bildungsforschung gutes Zeugnis aus

Rotstift hakt Felder auf Blatt ab

Berlin: (hib/TYH) Deutschland verfügt im internationalen Vergleich über ein ausdifferenziertes und anerkanntes System der Bildungsberichterstattung. Das konstatiert die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

16.01.2012

Als Beispiel nennt sie den nationalen Bildungsbericht, den Bildungsfinanzbericht und verschiedene Berichte der Bundesressorts, die auf einzelne Bildungsbereiche und Bildungsfragen eingehen. Darüber hinaus gebe es eine Reihe von Bildungsberichten auf Ebene der Länder oder Kommunen.

Die Erkenntnisse aus Bildungsberichterstattung und -forschung seien Grundlage für bildungspolitisches Handeln, heißt es weiter. Zudem flössen sie in die Weiterentwicklung der Forschungsförderung und insbesondere des Rahmenprogramms zur Förderung der empirischen Bildungsforschung ein.

<link http: dip.bundestag.de btd _blank external-link-new-window external link in new>Bundestagsdrucksache 17/8301

Quelle: Deutscher Bundestag

Redaktion: Ilja Koschembar

Back to Top