JUGEND für Europa

Antragssprechstunden zum neuen Förderformat DiscoverEU Inklusion

In Vorbereitung auf die Antragsfrist für das neue Förderprogramm DiscoverEU Inklusion am 4. Oktober bietet JUGEND für Europa am Dienstag, 13. September von 15:30 bis 17:00 Uhr und am Mittwoch, 21. September von 10:00 bis 11:30 Uhr jeweils eine Sprechstunde an.

10.08.2022

Mit dem Programm DiscoverEU Inklusion können Organisationen und Einrichtungen aus dem Jugendbereich finanzielle und organisatorische Unterstützungsangebote für junge Menschen mit geringeren Chancen beantragen. 

Um die Antragstellung zu unterstützen bietet JUGEND für Europa Sprechstunden an. Die Sprechstunden laufen wie folgt ab: Zu Beginn gibt JUGEND für Europa einige Hinweise zur Antragsstellung, um eventuelle Hürden im Prozess zu überwinden. Danach gibt es genug Zeit für die Beantwortung konkreter Fragen rund um den Antrag und das geplante Projekt.

An wen richtet sich das Sprechstundenangebot?

Die Veranstaltungen richten sich besonders an Organisationen, Institutionen und Gruppen junger Menschen, die nicht zu einer Organisation gehören (informelle Gruppen), die zum 4. Oktober 2022 einen Antrag im Format DiscoverEU Inklusion bei JUGEND für Europa stellen möchten.

Die digitalen Veranstaltungen werden auf Zoom durchgeführt. Sie finden in deutscher Sprache statt und werden in Deutsche Gebärdensprache gedolmetscht. Für sehbeeinträchtige Menschen können auf Anfrage Screen-reader-freundliche Power-Point-Präsentationen im Vorhinein per E-Mail versandt werden. Diese und weitere Bedarfe können bis zum 05.09.2022 bzw. 14.09.2022 an folgende E-Mail Adresse: c.schmitz@jfemail.de gemeldet werden.

Der Anmeldeschluss für die Antragssprechstunde am 13. September 2022 ist am 12. September 2022, der Anmeldeschluss für die Antragssprechstunde am 21. September 2022 ist am 20. September 2022.

Quelle: JUGEND für Europa vom 25.07.2022

Redaktion: Johanna Fock

Back to Top