Im Fokus

SoVD-Jugend veröffentlicht Broschüre zur Bundestagswahl in leichter Sprache

Rechtzeitig vor der Bundestagswahl am 22. September hat die Jugend des Sozialverbandes Deutschland e.V. eine Informationsbroschüre „Wählen ist einfach – Die Bundestagswahl in leichter Sprache“ herausgegeben.

04.09.2013

Die Broschüre wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bundestag und dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen herausgegeben. Sie steht unter <link http: www.sovdjugend.de wahlhilfe.pdf>www.sovdjugend.de/wahlhilfe.pdf (PDF-Datei; 2,7 MB) zum Download bereit. Printexemplare können bei folgenden Stellen bezogen werden: SoVD-Jugend (<link http: www.sovdjugend.de>www.sovdjugend.de), Bundeszentrale für politische Bildung (<link http: www.bpb.de shop>www.bpb.de/shop, Bestellnummer 9.577), Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (<link http: www.beb-ev.de>www.beb-ev.de) und Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V. (<link http: www.cbp.caritas.de>www.cbp.caritas.de).

Stephan Pöhler, Beauftragter der Sächsischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen: „Jeder, der wählt, macht Politik. Damit können wir uns in die Politik einmischen. Unser Staat lebt davon, dass wir unser Wahlrecht ausüben. Daher ist es wichtig, alles über Wahlen zu wissen. Nur wer bei der Bundestagswahl seine Stimme abgibt, kann mitbestimmen, welche Partei und welche Politiker in Deutschland entscheiden. Die Broschüre zeigt Ihnen, wie Sie bei der Bundestagswahl mitmachen können.“

Quelle: Beauftragter der Sächsischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen vom 29.08.2013

Redaktion: Kerstin Boller

Back to Top