Im Fokus

Save the Date – 16. DJHT in Düsseldorf

Messebesucher auf dem 15. DJHT

Vom 28. bis 30. März 2017 findet Europas größter Fachgipfel für den Bereich der Kinder- und Jugendhilfe in Düsseldorf statt: der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (16. DJHT).

18.03.2015

Vom 28. bis 30. März 2017 werden sich die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe erneut für drei Tage zusammenfinden und gemeinsam mit allen Interessierten die neuesten Themen, Herausforderungen und aktuellen Entwicklungen aus den Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe diskutieren. Gastgebende Stadt 2017 ist die Landeshauptstadt Düsseldorf. Direkt am Rhein gelegen wird der 16. DJHT auf dem modernen Gelände der Messe Düsseldorf mit einem spannenden Kongress- und Messeprogramm auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher warten.

Aufgaben Deutscher Kinder- und Jugendhilfetage

Deutsche Kinder- und Jugendhilfetage präsentieren Aufgaben, Angebote und Neuentwicklungen der Kinder- und Jugendhilfe. Sie fördern den Austausch mit Theorie und Praxis sowie den Schnittstellen wie Schule, Gesundheitswesen und Arbeitsverwaltung. Neben einem Einblick in die alltägliche Praxis der Kinder- und Jugendhilfe, stellen sie neue methodische Ansätze vor und zielen auf die Verbesserung der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für junge Menschen. Als zentrale Know-how-Börse der Kinder- und Jugendhilfe fördern Kinder- und Jugendhilfetage die Fort- und Weiterbildung von Fachkräften und sind Forum des öffentlichen Dialogs zwischen jugendpolitisch Verantwortlichen.

Die Anmeldung von Messeständen wird voraussichtlich ab Dezember 2015 möglich sein.

Bei Fragen zum 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag steht das Projektbüro unter folgendem Kontakt zur Verfügung: <link http: www.jugendhilfetag.de kontakt external-link-new-window des djht mit>www.jugendhilfetag.de/kontakt. Aktuelle Informationen sind ebenso über <link https: twitter.com djht2017 external-link-new-window twitter-account des>Twitter und den <link http: www.jugendhilfetag.de newsletter external-link-new-window des>Newsletter zum 16. DJHT erhältlich.

Quelle: Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

Redaktion: Nadine Heßdörfer

Back to Top