Deutscher Kita-Preis

Jetzt mitmachen beim Online-Voting für den ELTERN-Sonderpreis

Wer gewinnt den ELTERN-Sonderpreis? Das wird die Öffentlichkeit erst im Mai auf der Preisverleihung des Deutschen Kita-Preises 2022 erfahren. Zur Auswahl stehen die zehn Finalisten der Kategorie „Kita des Jahres“. Und sie hoffen nun auf breite Unterstützung aus der Öffentlichkeit: Bis zum 2. Mai können alle Interessierten die zehn Einrichtungen kennenlernen und ihren Favoriten auswählen.

19.04.2022

Die Kita mit den meisten Stimmen erhält den ELTERN-Sonderpreis und einen umfangreichen, von der ELTERN-Redaktion ausgewählten „Leseschatz“, bestehend aus Bücherpaketen zum Anschauen, Blättern, Träumen und für erste Leseerfahrungen.

Und die Teilnahme am Online-Voting lohnt sich: Unter allen Teilnehmenden werden Büchergutscheine in Höhe von 50 Euro sowie insgesamt zehn Jahres-Abos der Zeitschriften ELTERN family und Mein erstes GEOlino verlost.

<iframe allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen="" frameborder="0" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/lCsyQM-C7kA" title="YouTube video player" width="560"></iframe>

Der Deutsche Kita-Preis ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Partnerschaft mit der Heinz und Heide Dürr Stiftung, dem ELTERN-Magazin, der Soziallotterie freiheit+ und dem Didacta-Verband. Die Auszeichnung setzt Impulse für Qualität in der frühkindlichen Bildung und würdigt das Engagement der Menschen, die tagtäglich in Kitas zeigen, wie gute Qualität vor Ort gelingt.

Quelle: Deutsche Kinder- und Jugendstiftung vom 04.04.2022

Redaktion: Pia Kamratzki

Back to Top