Jugendsozialarbeit

Anforderungen an wirksame und nachhaltige Jugendberufsagenturen

Jugendliche und junge Erwachsene brauchen ganzheitliche Förderung und Unterstützung auf dem Weg in den Beruf. Mit dem gleichnamigen Positionspapier formuliert die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ die Anforderungen an wirksame und nachhaltige Jugendberufsagenturen.

08.07.2015

In ihrem Positionspapier fordert die AGJ eine bundesweite Stärkung der strukturierten Zusammenarbeit der Rechtskreise mit festen Anlaufstellen für junge Menschen sowie einen ganzheitlichen Ansatz bei der Ausgestaltung von Jugendberufsagenturen.

Hierfür wird eine rechtskreisübergreifende Planung, Steuerung und Finanzierung von Angeboten, die Vernetzung mit weiteren lokalen Bündnispartnern, die institutionelle Zusammenarbeit auf Leitungs- und Arbeitsebene, ein gemeinsam entwickeltes Verständnis von ganzheitlicher Förderung und von Transparenz im Fallmanagement sowie die Sicherstellung konstanter Bezugspersonen für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen benötigt.

Das ausführliche Positionspapier <link https: www.agj.de fileadmin files positionen jugendberufsagenturen.pdf external-link-new-window zum positionspapier als>"Jugendliche und junge Erwachsene brauchen ganzheitliche Förderung und Unterstützung auf dem Weg in den Beruf – Anforderungen an wirksame und nachhaltige Jugendberufsagenturen" (PDF, 121 KB) steht zum Download zur Verfügung.

Quelle: Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

Redaktion: Nadine Heßdörfer

Back to Top