Kinder- und Jugendarbeit

Jungen engagieren sich sozial

Das Paritätische Bildungswerk hat in Frankfurt am Main, Potsdam und Saarbrücken einen Sozialen Freiwilligendienst für Jungen ins Leben gerufen.

03.01.2011

 

Zwei Jungen helfen einer älteren Dame mit dem Computer/Quelle: duchesssa/sxc
Zwei Jungen sind einer älteren Dame beim Umgang mit dem Computer behilflich.
Copyright: duchesssa/sxc

Über 300 Jugendliche, hauptsächlich aus Förder-, Haupt- und Realschulen sowie mit Migrationshintergrund, engagieren sich seitdem regelmäßig in Seniorenwohnheimen und Kindertagesstätten. Die Schüler schnuppern auf diese Weise in Berufe hinein, die noch zu selten von Männern ergriffen werden, und erhöhen gleichzeitig ihre Ausbildungschancen. Damit sich das erfolgreiche Projekt auch anderswo etablieren kann, unterstützt die Transferagentur des Bildungswerks interessierte Einrichtungen bei der Umsetzung des Vorhabens.

Durch die Förderung der Aktion Mensch werden die Personalkosten von drei Fachkräften bezuschusst.

Weitere Informationen:
Aktion Mensch
Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerinnen:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272
Frau Monika Quantius Tel: 0228/2992 - 5555
E-Mail: [email protected] 
http://www.sozialejungs.de

Die Aktion Mensch fördert die Transferagentur Sozialer Freiwilligendienst für Jungen mit rund 215.000 Euro.

Quelle: Aktion Mensch 

asta

 

Back to Top