Jugendforschung

EU Youth Monitor: 41 Fakten zu Europas Jugend

Die Europäische Kommission hat 41 statistische Indikatoren entlang der acht Aktionsfelder der EU-Jugendstrategie zum Zustand Jugendlicher in der EU veröffentlicht. Eine Grafik liefert Zahlen, z.B. zu Schulabbrechern, Jugendarbeitslosigkeit, Armutsrisiko oder Cannabis-Konsum.

21.05.2015

Auf der Grundlage des <link http: ec.europa.eu eurostat web employment-and-social-policy youth _blank external-link-new-window>EU Youth Dashboard bietet der EU Youth Monitor Informationen zu den acht Aktionsfeldern der EU-Jugendstrategie: Kultur und Kreativität, Bildung und Ausbildung, Beschäftigung und Unternehmertum, Gesundheit und Wohlbefinden, soziale Eingliederung, Freiwilligentätigkeit, Jugend und die Welt und die Beteiligung von Jugendlichen.

Weitere allgemeine Informationen, zum Beispiel zum Anteil Jugendlicher an der Bevölkerung oder dem Alter, wann junge Menschen ihr Elternhaus verlassen, sind ebenfalls dem Bericht zu entnehmen.

Die Zahlen sind ab 2010 verfügbar und basieren hauptsächlich auf Daten, von  Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, und Eurobarometer, einer Sammlung von Umfragen und Studien.

Die einzelnen Daten lassen sich in einer interaktiven Grafik (auf englisch) nachlesen: <link http: ec.europa.eu youth dashboard index_en.htm _blank external-link-new-window auf den seiten der europäischen>ec.europa.eu/youth/dashboard/index_en.htm.

Quelle: Europäische Kommission vom 19.05.2015.

Redaktion: Svenja Karrenstein

Back to Top