Tagung

Jung, muslimisch, engagiert – Zivilgesellschaftliches Engagement und Selbstorganisation von jungen Musliminnen und Muslimen

Strukturebene: Bund

In den vergangenen Jahren hat sich das Spektrum der muslimischen Zivilgesellschaft in Deutschland deutlich ausdifferenziert. Mit dieser Ausdifferenzierung einher geht die Entstehung einer lebendigen und vielfältigen muslimischen Jugendkultur, die sich mehr oder weniger in festen Organisationsformen manifestiert. Junge Muslim:innen suchen in Jugendorganisationen und Initiativen die Möglichkeit, sich ihrer Identität und ihres Glaubens zu vergewissern und zugleich in der Gesellschaft sozial aktiv zu werden. Was sind die Ziele dieser Organisationen und wie sehen sie ihre Rolle in der postmigrantischen Gesellschaft? Welche Kooperationsmöglichkeiten bestehen mit anderen gesellschaftlichen Strukturen? Welche Erwartungen haben sie an Politik und Gesellschaft?

Die Tagung richtet sich an Vertreter:innen von Jugendver­bänden und Jugendmigrationsdiensten, Jugendpolitik, Kirchen, Jugend- und Migrationsforschung sowie Wohl­fahrtsverbände. Sie sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion dieser Fragen zu beteiligen.

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Loccum
Münchehäger Str. 6
31547 Rehburg-Loccum
Deutschland

Beginn

- 15:00 Uhr

Ende

- 12:30 Uhr

Veranstalter

Evangelische Akademie Loccum

Kontakt

Dr. Jordanka Telbizova-Sack
Telefon: 05766 81-103
E-Mail Adresse: [email protected]

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top