Fortbildung

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte – Die Schlacht im Hürtgenwald und die Ardennenoffensive – Lernorte in der Eifel und in Belgien

Strukturebene: Europäische Union

Relikte der deutsch-amerikanischen Kampfhandlungen 1944/45 prägen im deutsch-belgischen Grenzgebiet bis heute die Landschaft: Besonders die Gräber der militärischen und zivilen Toten verweisen auf das Ausmaß der Kämpfe und tragen zur Mystifizierung der sogenannten Ardennenoffensive bei. Wir wollen uns auf Spurensuche begeben, den erinnerungskulturellen Wandel in der Region untersuchen und Kriegsgräberstätten als außerschulische Lernorte entdecken. Dazu zählen unter anderen auch unsere internationale Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte im belgischen Lommel.

Veranstaltungsort

Dodenveldstraat 30
3920 Lommel

Beginn

Ende

Veranstalter

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Kontakt

Claudia Berger
Telefon: 03023093658
E-Mail Adresse: schule@volksbund.de

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit Andere Aufgaben
Back to Top