Jugendsozialarbeit

Resilienzförderung von Flüchtlingen

Stärkung der persönliche Widerstandsfähigkeit nach schweren traumatischen Ereignissen von minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen.

Strukturebene: Lokal

Unter professioneller Anleitung ausgebildeter Kunstpädagogen/Künstler* werden minderjährige unbegleitete Flüchtlinge dazu animiert sich über den Weg der Kunst auszudrücken, in Kommunikation zu treten, psychische Belastungen freizulegen, zu erkennen, zu verarbeiten und erfolgreich und nachhaltig abzubauen.

Adresse

Grafenberger Allee 269
40237 Düsseldorf

Kontakt

E-Mail Adresse: [email protected]

Projektträger

KRASS e.V.

Lizenz

INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

Weitere Themen

Jugendsozialarbeit Kinder- und Jugendarbeit Andere Aufgaben
Back to Top