Kinder- und Jugendarbeit

Forum Transfer: Innovative Kinder- und Jugendhilfe in Zeiten von Corona

Die Plattform enthält aktuelle Hinweise und Empfehlungen sowie fachlich systematisierte Beispiele „guter Praxis“, wie die Arbeitsfähigkeit der Kinder- und Jugendhilfe unter den Bedingungen der Corona-Pandemie und für die Zeit bis zu einer wiederkehrenden Routine gesichert und weiterentwickelt werden kann.

Strukturebene: Bund

Unter den Bedingungen der Corona-Pandemie benötigen Fach- und Leitungskräfte der Kinder- und Jugendhilfe Austausch und Unterstützung, um rasch neue Ansätze erproben zu können und Erfahrungen miteinander zu teilen. Die Kommunikations- und Transferplattform „Forum Transfer" soll einen Beitrag diesbezüglich leisten. 

Die Plattform enthält aktuelle Hinweise und Empfehlungen sowie fachlich systematisierte Beispiele „guter Praxis“, wie die Arbeitsfähigkeit der Kinder- und Jugendhilfe unter den Bedingungen der Corona-Pandemie und für die Zeit bis zu einer wiederkehrenden Routine gesichert und weiterentwickelt werden kann. Die Informationen zu den Themen und Feldern der Kinder- und Jugendhilfe werden schrittweise ausgeweitet und kontinuierlich mit Inhalten gefüllt. 

Fach- und Leitungskräfte sind eingeladen, die Plattform als Kommunikationsbörse zu nutzen, indem sie der Redaktion Hinweise und offene Fragen mitteilen. Außerdem werden Beispiele „guter Praxis“, Tipps, Hinweise auf Methoden und Verfahren sowie Erfahrungen gern angenommen, damit diese anderen Fachkräften zur Verfügung gestellt werden können. Einem Newsletter weist Abonnent(inn)en regelmäßig auf neu eingestellte Informationen hin. 

Kontakt

E-Mail Adresse: info@forum-transfer.de

Projektträger

Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz gGmbH

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit Kindertagesbetreuung Jugendsozialarbeit Kinder- und Jugendschutz Förderung der Erziehung in der Familie Hilfen zur Erziehung Andere Aufgaben
Back to Top