Kinder- und Jugendschutz

Du träumst von ihnen - Primäre Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch durch Jugendliche

Wir bieten therapeutische Hilfe für Jugendliche, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen. Unsere Therapie findet kostenlos und unter Schweigepflicht statt. Wir verurteilen niemanden für das, was er als sexuell erregend empfindet und bieten all denen Hilfe an, die Verantwortung übernehmen wollen, um anderen nicht weh zu tun - weder körperlich noch seelisch.

Strukturebene: Bund

Wir richten uns als präventives diagnostisches und therapeutisches Angebot an Jugendliche mit sexuell auffälligem Verhalten und/oder Fantasien im Zusammenhang mit Kindern, die auf eine sexuelle Ansprechbarkeit durch das kindliche Körperschema zurückzuführen sind. Unser Ziel ist es, betroffenen Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren möglichst früh Unterstützung bei der Bewältigung und Kontrolle ihrer sexuellen Impulse anzubieten, um erstmalige und/ oder fortgeführte sexuelle Übergriffe auf Kinder sowie die Nutzung von Missbrauchsabbildungen von Kindern zu verhindern.

Das Projekt ist bislang sehr erfolgreich: Insgesamt haben sich seit Ende 2014 195 Jugendliche bzw. ihre Bezugspersonen aus dem gesamten Bundesgebiet Hilfe suchend an das Präventionsprojekt Jugendliche gewendet. 60 von ihnen konnte ein Therapieangebot gemacht werden. Bis Ende März 2018 haben 48 Jugendliche die Therapie begonnen. Von den bislang behandelten Jugendlichen wurde keiner erneut sexuell übergriffig oder nutzte Missbrauchsabbildungen.

Adresse

Luisenstr. 57
10117 Berlin
Deutschland

Kontakt

Telefon: 030 450 529 529
E-Mail Adresse: [email protected]

Projektträger

Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Kooperationspartner

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Vivantes Klinikum Friedrichshain

Weitere Themen

Kinder- und Jugendschutz
Back to Top