Bericht / Dokumentation

ifb-Familienreport Bayern 2014: Zur Lage der Familien in Bayern, Schwerpunkt: Familienfreundlichkeit in Bayern

Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg , Autor(inn)en: Ursula Adam, Tanja Mühling, Harald Rost Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen,

Strukturebene: Bayern

Seit 15 Jahren informiert der ifb-Familienreport Bayern regelmäßig über die Lage der Familien in Bayern. Dieser Bericht widmet sich dem Thema: Wie familienfreundlich ist Bayern?

Hierfür wurden 5.015 bayerische Familein zu der Familienfreundlichkeit in der Kommune, ihrer Wohnumgebung, ihrer Arbeitswelt und ihrem sozialen Umfeld befragt.

Die Antworten zeigen die Vielfältigkeit von familialen Lebenslagen, Lebenswelten und Sozialräumen in Bayern auf, beschreiben die unterschiedlichen Bedürfnisse von Familien und weisen auf die Notwendigkeit von differenzierten, familienfreundlichen Angeboten hin.

Herausgeber

Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg

Kontakt

Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg

Herausgabedatum

August 2014

Weitere Themen

Förderung der Erziehung in der Familie
Back to Top