Zeitschrift / Periodikum

Fachmagazin „Hessische Jugend” 2/2022: Nachhaltig laut werden! Aktuelle Perspektiven auf jugendliches Engagement für mehr Klimagerechtigkeit

Strukturebene: Bund

Mitten in der weltweiten Klimakrise sind auf politischer Ebene dringend entscheidende Weichenstellungen nötig, um dem Klimawandel effektiv entgegenzuwirken. Darüber hinaus stellen sich sehr viele Menschen die Frage, was der eigene Beitrag sein kann, um dem Klimawandel aktiv entgegenzuwirken und mehr Menschen dazu zu bewegen, sich persönlich für dieses Ziel einzusetzen. Und so stellen sich auch die Organisationen der Jugendverbandsarbeit in Hessen diesen drängenden Herausforderungen.

Bei den Zukunftsworkshops des Hessischen Jugendrings mit seinen Mitgliedsverbänden im vergangenen Jahr als ein zentrales Thema der Jugendverbände benannt, wirft das zweite Heft im Jahr 2022 einen fachlichen Blick auf eine der entscheidendsten Zukunftsfragen unserer Zeit und darauf, wie junge Menschen dem Klimawandel begegnen, was sie konkret für mehr Klimagerechtigkeit tun und was sie fordern. Beispiele aus der und Ansprüche an die Jugendverbandsarbeit, aus der politischen Bildung sowie aus Jugendkulturen und Protestbewegungen werden im Heft gleichermaßen thematisiert. Neue Formen des Protests werden als Teil jugendlicher Lebenswelten in den Blick genommen.

Die Hessische Jugend ist das Fachmagazin des Hessischen Jugendrings für die Jugendarbeit in Hessen. Es erscheint drei Mal jährlich und ist im Abonnement erhältlich. Auch einzelne Hefte können bestellt werden.

Eine Leseprobe zum aktuellen Fachmagazin gibt es auf www.hessischer-jugendring.de/publikationen/hessischejugend. Für 9 Euro kann die Hessische Jugend im Jahresabo bezogen werden. Einzelne Hefte können für 3 Euro plus Versandkosten bestellt werden.

Kontakt

Hessischer Jugendring e.V.
Schiersteiner Straße 31-33
65187 Wiesbaden
www.hessischer-jugendring.de

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

2022

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top