Zeitschrift / Periodikum

Außerschulische Bildung Nr. 1/2017: Neue Kriege – neue Wege zum Frieden?

Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.

Strukturebene: Bund

Die aktuelle Ausgabe 1/2017 der Zeitschrift Außerschulische Bildung stellt mit ihrem Schwerpunkt die Themen Krieg und Frieden in den Mittelpunkt. In den Beiträgen wird deutlich, wie vielschichtig, kompliziert, grenzüberschreitend und weitreichend die Auswirkungen neuer kriegerischer Auseinandersetzungen sind und welche Herausforderungen dies für Staaten, supranationale Organisationen und zivilgesellschaftliche Akteure nach sich zieht.

Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es, um Verantwortung für den Frieden jenseits militärischer Mittel zu denken und ernst zu nehmen? Welche Rolle kommt in diesem Zusammenhang der politischen Bildung zu? Mit diesen Fragen setzt sich die vorliegende Ausgabe der Außerschulischen Bildung auseinander. Sie will informieren und Wege aufzeigen, wie politische Bildner/-innen auf die aktuellen Herausforderungen reagieren können und welche friedenspädagogischen Konzepte helfen, sich für ein friedliches Zusammenleben einzusetzen und Verunsicherungen abzubauen.

Die Bedeutung, die diese Fragen auch für die in Frieden lebenden Staaten haben, liegt auf der Hand, denn es mangelt nicht an Konflikten und kriegerischen Auseinandersetzungen, die sich nicht mehr nur auf eine Region begrenzen, sondern für die die Grenzen durch die weltweite Vernetzung von Computern, Warenströmen und Menschen keine Bedeutung mehr haben. Diese Situation fordert heraus, alles Menschenmögliche für den Erhalt des Friedens zu tun, sowohl international als auch national mit Blick auf ein friedliches Zusammenleben. Das gilt für die Politik ebenso, wie für die Zivilgesellschaft und damit auch für die politische Bildung.

Die Fachzeitschrift Außerschulische Bildung Nr. 1-17 (96 Seiten) ist zu beziehen über die Geschäftsstelle des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten e. V. ([email protected]).

Preis: 7 Euro pro Einzelheft zuzüglich Versandkosten; Jahresabonnement (4 Ausgaben): 20 Euro (ermäßigt 16 Euro) zuzüglich Versandkosten.

Herausgeber

Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.

Kontakt

Dr. Friedrun Erben

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

2017

Lizenz

INT 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top