Zeitschrift / Periodikum

Archiv für Wissenschaft und Praxis der Sozialen Arbeit (4/2020): „50 Jahre Soziale Arbeit in Wissenschaft und Praxis“

Strukturebene: Bund

Die Gründung der Fachzeitschrift Archiv für Wissenschaft und Praxis der Sozialen Arbeit im Jahre 1970 stand im Kontext einer Akademisierung und Politisierung von Ausbildung und Praxis sozialer Berufe. In diesem Jubiläumsheft wird die damalige konfliktreiche Situation erörtert und die Entwicklung der Sozialen Arbeit bis heute nachvollzogen.

Die einzelnen Artikel können Sie digital zum Preis von 3,81 EUR über www.genios.de beziehen.

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Schmitt: 50 Jahre „Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit“: eine chronologische Skizze
  • Peter Buttner: Ein Resultat von Konflikten: die Akademisierung der Sozialen Arbeit
  • C. Wolfgang Müller: Neue Politisierung der Sozialen Arbeit in den 1960er-/1970er-Jahren
  • Ralf Mulot: Zwischen Restauration und Revolte: der Deutsche Verein 1960 bis 1970
  • Peter Hammerschmidt, Anne Hans: Die Krise der Jugendverbände im fachöffentlichen Diskurs der 1950er-Jahre und heute
  • Manfred Kappeler: Sprachkritik in der Sozialen Arbeit
  • Julia Brielmaier: Wissenschaftliches Wissen und die Praxis der Sozialen Arbeit. Eine Befragung unter berufstätigen Sozialarbeitenden
  • Cornelia Füssenhäuser: Wo findet der theoretische Diskurs in der Sozialen Arbeit statt? Theoretische Diskurse als Beitrag zur disziplinären und professionellen Identität Sozialer Arbeit

Herausgeber

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge

Kontakt

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin-Mitte
030/62980-0
030/62980-150

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

2020

Weitere Themen

Hilfen zur Erziehung Förderung der Erziehung in der Familie Kinder- und Jugendschutz Andere Aufgaben
Back to Top