Weiterbildung

„Stärke statt (Ohn-)Macht“ – Das Konzept Neue Autorität in Schule, Jugendhilfe und Familie

Strukturebene: Bund

Das Berliner Institut für Soziale Kompetenz & Gewaltprävention e.V. (BISG) bietet in der Zeit zwischen dem 08.09. bis 11.11.2022 das drei Module umfassende Trainingsseminar an. Die Fortbildung richtet sich an Lehr-, Fach- und Leitungskräfte aus den Bereichen Schule, Soziale Arbeit, Pädagogik und Psychologie sowie an alle Interessent:innen, die sich mit dem Konzept „Neue Autorität“ und „Gewaltloser Widerstand“ in der Erziehung des Psychologen Prof. Haim Omer (Uni Tel Aviv) intensiver auseinander setzen, die Haltungen und Interventionsmöglichkeiten dieses Ansatzes vertiefen möchten. Der modulare Aufbau der Fortbildung ermöglicht das Anwenden und Erproben in der individuellen Alltagspraxis. Auf die Praxisrelevanz wird ein besonderes Augenmerk gelegt.

Das BISG erteilt den Teilnehmenden ein Basis-Zertifikat "Neue Autorität & gewaltloses Handeln in der Erziehung", das für die Zertifizierung zum/ zur „Trainer:in für Neue Autorität & menschenwürdige Pädagogik“ angerechnet werden kann.

Eine Anmeldung ist bis zum 08.08.2022 möglich.

Downloads

Veranstaltungsort

CCG Congress GmbH, Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

Beginn

- 13:00 Uhr

Ende

- 18:00 Uhr

Veranstalter

Berliner Institut für Soziale Kompetenz & Gewaltprävention e.V.

Kontakt

Roland Büchner
Telefon: 01704747433
E-Mail Adresse: [email protected]

Weitere Themen

Jugendsozialarbeit Kinder- und Jugendschutz Kindertagesbetreuung Hilfen zur Erziehung
Back to Top