Kinder- und Jugendschutz

Seitenstark

Vier deutschsprachige Kinderseiten im Internet haben ein Netzwerk gegründet, um aktiv den Jugendschutz im World Wide Web voranzutreiben und sich gemeinsam am Markt zu präsentieren.

Strukturebene: Bund

Vier deutschsprachige Kinderseiten im Internet haben ein Netzwerk gegründet, um aktiv den Jugendschutz im World Wide Web voranzutreiben und sich gemeinsam am Markt zu präsentieren.

 

Mit dabei sind in der Gründungsphase von "Seitenstark" die renommierten Angebote

"Kidsville die Mitmachstadt für Kinder", Bielefeld,

"sowieso" die Online-Zeitung für junge Leser", Berlin,

die Suchmaschine "Blinde Kuh", Hamburg,

sowie die nach einer Pause wieder aktive Suchmaschine

"Milkmoon", Hamburg.

 

Ziel der Kooperation ist es, durch Vernetzung unterschiedlicher Kinderseiten ein qualitativ hochwertiges Angebot für Kinder im Internet sicherzustellen und damit einen aktiven Beitrag zum Jugendschutz zu leisten.

 

Das Netzwerk "Seitenstark" bündelt dazu die Interessen der Kooperationspartner gegenüber staatlichen und privaten Institutionen sowie der Wirtschaft und bietet so sein Know-how in Bezug auf kindgerechten Content, Medienkompetenz, Filtersoftware, Positiv-Listen für Kindersicherungen und Datenschutz im Internet aus einer Hand an.

 

Ziel der Kooperation ist es, durch Vernetzung unterschiedlicher Kinderseiten ein qualitativ hochwertiges Angebot für Kinder im Internet sicherzustellen und damit einen aktiven Beitrag zum Jugendschutz zu leisten.

Adresse

Taunusstr. 8
12161 Berlin

Kontakt

Telefon: 030 82704101
E-Mail Adresse: [email protected]

Projektträger

Seitenstark

Kooperationspartner

- "Kidsville, die Mitmachstadt für Kinder", Bielefeld - "sowieso", Berlin - "Blinde Kuh", Hamburg - "Milkmoon", Hamburg und viele mehr

Weitere Themen

Kinder- und Jugendschutz Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top