Jugendsozialarbeit

BVPS-Upcycling-Wettbewerb

Motto: Upcycling-Wettbewerb 2.0 „Ich war..., Ich wurde ..., Ich werde ...“ Wir suchen packende, originelle und überzeugende Ideen. Diese lassen eure Lebenserfahrungen und Sichtweisen durchblicken. Benutzt für eure Produkte Abfallmaterial aus Haushalt, Industrie, Werkstätten, dem Wertstoffhof oder aus eurem individuellen Erlebnisbereich.

Strukturebene: Bund

Der Bundesverband Produktionsschulen e.V. fordert euch zum zweiten Mal heraus!

Wir suchen packende, originelle und überzeugende Ideen. Diese lassen eure Lebenserfahrungen und Sichtweisen durchblicken. Benutzt für eure Produkte Abfallmaterial aus Haushalt, Industrie, Werkstätten, dem Wertstoffhof oder aus eurem individuellen Erlebnisbereich nach dem Motto:Upcycling-Wettbewerb 2.0 „Ich war…, Ich wurde …, Ich werde …“

Die Produkte möchten …

… einen Namen tragen,
… eine Geschichte erzählen,
… eine Lebenshaltung aufzeigen,
… aus ca. 70 Prozent Altmaterial bestehen,
… Charakter und einen Gebrauchswert haben.

Sonderpreis (Zusatzkategorie):

Innovativ durch die Krise – Was hat die Pandemie in unserer PS bewirkt?

Welche Chancen ergaben sich aus dieser besonderen Zeit und ihren Umständen?

Was gibt es seitdem Neues im Vertrieb, im Ablauf, in der Kommunikation, in den Werkstätten, im Schulbereich, im Service, im Umgang miteinander,…?

Fertigt für den Sonderpreis eine Dokumentation in Wort und Bild, gern auch als Video an!

Adresse

Annastr. 11
34119 Kassel
Deutschland

Kontakt

Telefon: 0561- 712 68 20
E-Mail Adresse: [email protected]

Projektträger

Bundesverband Produktionsschulen e.V.

Kooperationspartner

Arnulf Bojanowski Talentstipendium

Weitere Themen

Jugendsozialarbeit Hilfen zur Erziehung
Back to Top