Oberste Landesjugendbehörde

Die Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen des Landes Bremen

Soziales Bremen

Strukturebene: Bremen

Die Oberste Landesjugendbehörde im Land Bremen

- plant und koordiniert die Wahrnehmung der Kinder- und Jugendhilfe auf der Ebene des Bundeslandes

- wirkt zusammen mit den anderen Bundesländern in der AGJF (Arbeitsgemeinschaft der Obersten Landesjugend- und Familienbehörden)

- und ist für die Durchführung von Landesaufgaben (Förderung, Richtlinien, Anerkennung) zuständig.

 

Ansprechpartner für Bürger und Bürgerinnen, die Dienstleistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Anspruch nehmen wollen, sind das Amt für Soziale Dienste Bremen und das Amt für Jugend und Familie Bremerhaven unter bremen.de.

 

Das Landesjugendamt ist in der Abteilung "Jugend Menschen und Familie" angesiedelt. Das Landesjugendamt in Bremen ist zuständig für die Beratung von freien und öffentlichen Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, für Betriebserlaubnisse und Heimaufsicht und nimmt Aufgaben der Fortbildung und Qualifizierung von Fachkräften wahr. Das Landesjugendamt wirkt mit den Landesjugendämtern anderer Bundesländer in der BAGLJÄ (Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter) zusammen.
Das Wirken des Ressorts hat folgende Schwerpunkte:

· Ein familien- und kinderfreundliches Land Bremen

· Attraktivität und Zukunft der Krankenhäuser

· Älter werden in Bremen und Bremerhaven

· Hilfe zur Selbsthilfe

 

Adresse

Contrescarpe 72
28195 Bremen

Kontakt

Telefon: 0421 361 10952
E-Mail Adresse: [email protected]

Weitere Themen

Jugendsozialarbeit Kinder- und Jugendarbeit Kinder- und Jugendschutz Förderung der Erziehung in der Familie Kindertagesbetreuung Andere Aufgaben Hilfen zur Erziehung
Back to Top