Fortbildung

Lehrkräfteseminar – Auseinandersetzung mit Täterschaft in der Bildungsarbeit

Strukturebene: Bund

Im Zentrum des Lehrkräfteseminars steht das Thema Täterschaft während des Nationalsozialismus und der heutige Umgang damit. Mit einem praktischen Blick auf die Chancen und Herausforderungen für die Bildungsarbeit werden Fragen zur Bewertung von Schuld und Verantwortung sowie Handlungsoptionen von Täter:innen kritisch hinterfragt. Das Seminar dient dem praxisorientierten Austausch, es umfasst Vorträge von Experten und Expertinnen sowie die Auseinandersetzung mit Bildungsmaterialien. Neben dem Besuch von Gedenk- und Bildungsstätten werden auch die neue Volksbund-Ausstellung und die Handreichung mit Unterrichtsentwürfen vorgestellt.

Veranstaltungsort

Sömmeringstraße 24-26
10589 Berlin

Beginn

Ende

Veranstalter

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Kontakt

Claudia Berger
Telefon: 03023093658
E-Mail Adresse: schule@volksbund.de

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit Andere Aufgaben
Back to Top