Sozialpädagoge/-pädagogin (m/w/d)

Die djo-Bildungswerk Berlin gGmbH stellt seit Mitte 2006 sozialpädagogische Betreuungs- und Unterstützungsangebote auf dem Gebiet der schulbezogenen Jugendsozialarbeit in Berlin-Pankow bereit. Hier sind wir ein verlässlicher Partner für Schüler*innen und deren Eltern, Lehrer*innen, Erzieher*innen sowie die zuständigen Schul-, und Jugendbehörden. Als anerkannter Jugendhilfeträger

unterstützen wir Kinder und Jugendliche mit vielfältigen Angeboten in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Unser Leitbild ist ein gleichberechtigtes, tolerantes und soziales Zusammenleben verschiedener sozialer und ethnischer Gruppen in Berlin.

Im Arbeitsfeld schulbezogene Jugendsozialarbeit suchen wir für den Standort an der Marianne-Buggenhagen-Schule in Berlin/Pankow Ortsteil Buch ab sofort einen Sozialpädagogen (m/w/d) für 29,55 Stunden / Woche (75%). Die Stelle ist nicht teilzeitfähig.

Ihre Aufgaben

  • Pädagogische und inhaltliche Ausgestaltung der schulbezogenen Jugendsozialarbeit am Schulstandort,
  • sozialpädagogische Beratung (Bedarfsermittlung, Gespräche, Austausch mit Lehrkräften und Eltern, Unterrichtsbegleitung, Vermittlung in weiterführende Unterstützungen),
  • sozialpädagogische Gruppenangebote,
  • Begleitung und Vermittlung in Freizeitangebote außerhalb von Schule,
  • individuelle/mobile Beratung der Eltern (Bedarfserfassung, Begleitung und Vermittlung in weiterführende Unterstützungen und Angebote),
  • Mitarbeit in den für den Arbeitsbereich relevanten Gremien und Arbeitsgruppen der Schule.

Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagoge*in (Dipl./B.A./M.A.),
  • Bereitschaft zur Kooperation mit der beteiligten Grundschule, dem allgemeinen Sozialen Dienst, den Angeboten der Jugendhilfe, freien Trägern, dem Schulamt, Inklusions- und Integrationsbeauftragten und weiteren Akteuren,
  • ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Selbstständigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität,
  • Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen,
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion und Fortbildung,
  • Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in Gremien,
  • Erfahrungen in Pflege und Evaluation von Daten,
  • Kenntnisse im Umgang mit gängigen PC-Anwendungen (MS Office) und Internet.

Vergütungsrahmen

  • Vergütung nach Haustarif in Anlehnung an TVöD Land Berlin – Entgeltgruppe 9,
  • Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Team von Schulsozialarbeiter*innen,
  • strukturierte Einarbeitung durch Mentoring,
  • Möglichkeiten zur kollegialen Fallberatung, Coaching, Supervision,
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen.

Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit und Weiterführung der Beschäftigung über diesen Zeitraum hinaus ist gewünscht. Informationen zum Schulstandort unter https://www.buggenhagen-schule.de.

Sie haben Interesse? Wir freuen uns auf ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne auch per E-Mail an: s.rudat@djo-bb.de

Arbeitgeber

Marianne-Buggenhagen-Schule
Ernst-Busch-Str. 27
13125 Berlin

Antrittstermin

Ende der Bewerbungsfrist

Kontakt

Elberfelder Str. 18
10555 Berlin

E-Mail Adresse: info@djo-bildungswerk.de
Telefon: 030288867770
Fax: 030288867777

Ansprechpartner: Herr Rudat

In Kooperation mit:

https://www.djo-bildungswerk.de/schulbezogene-jugendsozialarbeit-jetzt-auch-an-der-marianne-buggenhagen-schule/

Back to Top