Sachbearbeitung (m/w/d)

Im Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung des Landes Rheinland-Pfalz ist in der Abteilung 6 „Qualitätssicherung im sozialen Bereich/Integrationsamt“ im Referat 61 am Dienstort Landau zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle befristet bis zum 30.06.2024 in Vollzeit zu besetzen:

Sachbearbeitung (m/w/d) des 3. Einstiegsamtes

Im Referat 61 „Beratung und Prüfung nach dem Landesgesetz über Wohnformen und Teilha-be (LWTG)“ erwarten Sie insbesondere folgende interessante Aufgaben:

  • Durchführung des LWTG und der LWTG-DVO
  • Beratung von Trägern bestehender und neu geplanter Einrichtungen
  • Beratung von Mitwirkungsgremien, Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen sowie Betreuerinnen und Betreuern über deren Rechte und Pflichte nach dem LWTG
  • Durchführung von Anlassprüfungen
  • Erlass von Anordnungen
  • Durchführung von Ordnungswidrigkeitenverfahren

Qualifikation

  • Ein mit einem Bachelorgrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder eine vergleichbare Qualifikation oder ein mit einem Bachelorgrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Verwaltung, Verwaltungsbetriebswirtschaft oder Recht oder eine vergleichbare erfolgreich abgeschlossene Verwaltungsausbildung
  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung und in der Anwendung gesetzlicher Grundlagen sind von Vorteil
  • Eigeninitiative, Belastbarkeit, Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten werden vorausgesetzt
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Produkte)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (neu) bzw. 3 (alt)

Vergütungsrahmen

  • Tarifliche Eingruppierung je nach Abschluss nach Entgeltgruppe 11 oder S 17 TV-L
  • Weitergehende Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Mitverantwortlichkeit für das soziale Klima im Land
  • Familienfreundlichkeit mit Zertifizierung „berufundfamilie®“, u.a. geregelte Arbeitszeiten, die Möglichkeit zum Arbeiten im Homeoffice sowie flexible Teilzeitmodelle

Interesse? Dann schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 15.12.2022 per E-Mail (eine Datei im pdf-Format, maximale Größe von 10 MB) mit dem Betreff „LD-61-3-47/2022“ an bewerbung@lsjv.rlp.de

Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung ist barrierefrei. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Bewerbungen Älterer sind erwünscht. Die Stelle kann grundsätzlich auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden. Nähere Informationen über das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung finden Sie auf unserer Homepage: www.lsjv.rlp.de

Arbeitgeber


Antrittstermin

Ende der Bewerbungsfrist

Kontakt

Reiterstraße 16
76829 Landau

E-Mail Adresse: bewerbung@lsjv.rlp.de

Ansprechpartner: Frau Schubert

In Kooperation mit:

https://karriere.rlp.de/de/stellenansicht/?tx_rlpjobportal_rlpjobportalfe%5Baction%5D=show&tx_rlpjobportal_rlpjobportalfe%5Bcontroller%5D=Stellenboerse&tx_rlpjobportal_rlpjobportalfe%5Bstellenboerse%5D=10078&cHash=2e3fd41a9322b11684226f0886d665cc

Back to Top