Fachbereichsleitung Erziehungshilfe (m/w/d)

Kinder, Jugendliche und Familien bestmöglich zu betreuen, zu fördern und ihnen auch in besonderen Belastungssituationen bedarfsgerechte Hilfen zur Verfügung zu stellen: Dafür stehen wir in der Evangelischen Jugendhilfe Godesheim seit mehr als 130 Jahren. Unsere fachliche Arbeit basiert auf grundlegenden Prinzipien und Haltungen wie Respekt, Partizipation und Inklusion. Unser Spektrum reicht von ambulanten Hilfen in Familien über schulische Angebote, zahlreiche Jugendprojekte, Tagesgruppen bis hin zur mittel- und langfristigen Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in Wohngruppen oder Erziehungsstellen und wird durch rund 60 Teams fachlich umgesetzt.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die verantwortliche Leitung für mehrere stationäre Wohnangebote der Erziehungshilfe
  • Personalführung mit Personalauswahl und Personalentwicklung
  • Sicherung der Zusammenarbeit mit Jugendämtern, weiteren Behörden und Schulen
  • Unmittelbare Zusammenarbeit mit Einrichtungsleitung und Geschäftsführung
  • Gestaltung und Förderung des Teamentwicklungsprozesses
  • Steuerung des gesamten Hilfeplangeschehens

Qualifikation

  • Als erfahrener Profi suchen Sie eine neue Herausforderung – oder Sie wollen jetzt den nächsten Schritt auf Ihrem Berufsweg machen?
  • Sie haben einen Berufsabschluss als staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagoge*in BA (m/w/d) oder einen anderen Abschluss entsprechend dem Fachkräftegebote in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Sie verfügen über eine solide Berufserfahrung von mindestens 6 Jahren als Fachkraft in der stationären Erziehungshilfe und haben dabei auch bereits mehrjährige Führungserfahrung gesammelt.
  • Verantwortung scheuen Sie nicht und die Begleitung und Anleitung von Teams machen Ihnen ebenso Freude wie die zeitgemäße Fortentwicklung von Erziehungshilfeangeboten.

Vergütungsrahmen

  • Unbefristete Anstellung in verantwortungsvoller Tätigkeit
  • Attraktive Monatsvergütung
  • Dienstwagen der Mittelklasse zur Privatnutzung
  • monatliche Zulagenregelung
  • Zusätzliche Altersvorsorge über unsere Pensionskasse
  • Innovative Konzepte unter Einbeziehung digitaler Methodik
  • Supervision und interne sowie externe Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch einen großen und vielseitigen Arbeitgeber
  • Und besonders erwähnenswert:
  • Sie arbeiten zusammen in einem jungen und innovativen Team, was für die von uns begleitenden Kinder, Jugendlichen und jungen Menschen eine Menge bewegen kann!

Arbeitgeber


Antrittstermin

Ende der Bewerbungsfrist

Kontakt

Venner Straße 20
53177 Bonn

E-Mail Adresse: ablatt@ggmbh.de
Telefon: 0228 3827 777

Ansprechpartner: Angelika Blatt

In Kooperation mit:

https://godesheim.softgarden.io/job/23004174?l=de

Back to Top