Jugendsozialarbeit

Traumapädagogik

Die Webseite für praxisorientierte Arbeit mit traumatisierten Kindern in pädagogischen Arbeitsfeldern

Strukturebene: Bund

In der pädagogischen Fachdiskussion wurde das Thema "Trauma & Kindheit" bisher nur am Rande beachtet. Obwohl Kinder und Jugendliche mit traumatischen Lebenserfahrungen in jeder Bildungs-, Betreuungs- und Jugendhilfeeinrichtung zu finden sind, ist das Wissen um die Besonderheiten im professionellen Umgang mit ihnen erschreckend gering. Dabei ist dieses spezifische Fachwissen unerlässlich, um traumatisch belasteten Kindern und Jugendlichen im pädagogischen Alltag wirksam helfen zu können.

 

Im April 2002 ging "traumapaedagogik.de" online, um dabei mitzuwirken, diese Lücke aus pädagogischer Sicht zu schließen.

  • Entwicklung einer spezifischen Traumapädagogik
  • Vermittlung von psychotraumatologischem Wissen für PädagogInnen
  • Vernetzung traumapädagogischer Konzepte und Projekte
  • Fort- und Weiterbildung für PädagogInnen
  • Literatur- und Medienempfehlungen
  • Veranstaltungskalender, u.v.m.

Adresse

Friedrichsdorf 56
27442 Gnarrenburg

Kontakt

Telefon: 04763-921133
E-Mail Adresse: [email protected]

Projektträger

Martin Kühn

Kooperationspartner

Zentrum für Traumapädagogik http://www.welle-ev.de/trauma/index.php?Itemid=1&option=com_content

Weitere Themen

Jugendsozialarbeit Kinder- und Jugendschutz Kindertagesbetreuung Hilfen zur Erziehung Andere Aufgaben
Back to Top