Kinder- und Jugendarbeit

Raucherpause

Zur medienpädagogischen Umsetzung der thüringenweiten Aktion "Gesund durch Nichtrauchen", initiiert durch das Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit.

Strukturebene: Thüringen

Zur medienpädagogischen Umsetzung der thüringenweiten Aktion "Gesund durch Nichtrauchen", initiiert durch das Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit, wurden durch den Landesfilmdienst Thüringen e.V. (LFD) unter Berücksichtigung der zu erreichenden Klientel Medienprojekte ausgearbeitet. Die Umsetzung dieser Projekte erfolgte u.a. in Kooperation mit weiteren, parallellaufenden Modulen zur (Nikotin-) Suchtprävention.

 

Zur Zielgruppe der Aktion zählten Kinder und Jugendliche im gesamten Land Thüringen. An die Klientel wurde hierbei über die für sie typischen Institutionen wie Schulen, Jugendreffs-Clubs, Vereine, Internetkaffees usw. herangetreten.

 

Als Ansprechpartner/-innen in den jeweiligen Landkreisen waren sowohl freie als auch öffentliche Träger involviert, um den Zugang zu den Kindern und Jugendlichen auch außerhalb von Schulen gewährleisten zu können.

Ziel des Projektes ‚Raucherpause’ war eine medienpädagogisch orientierte, präventive Auseinandersetzung mit dem Thema Rauchen. Neben den gesundheitspädagogischen Inhalten stand die Förderung von Medienkompetenz im Mittelpunkt des Projektes.

Adresse

Brühler Str. 52
99034 Erfurt

Kontakt

Telefon: 0361 22181-11
E-Mail Adresse: [email protected]

Projektträger

Landesfilmdienst Thüringen e.V. – Zentrum für Medienkompetenz und Service

Kooperationspartner

Landesfilmdienst Thüringen e.V. – Zentrum für Medienkompetenz und Service Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top