Kinder- und Jugendarbeit

Migrant, engaged and active. Join us!

Das Projekt fördert den Strukturierten Dialog zwischen Entscheidungsträgern und jungen Menschen aus der afrikanischen Diaspora in sieben deutschen Städten und will so die Teilhabe junger Migrant/innen verbessern.

Strukturebene: Baden-Württemberg

Die Dialogveranstaltungen finden zwischen von Juni 2017 bis November 2018 mit insgesamt 320 Jugendlichen in Stuttgart, Bremen, Leipzig, Hannover, Saarbrücken, Wiesbaden und Köln statt. Durch den Austausch von Entscheidungsträgern mit jungen Migrantinnen und Migranten wird deren Partizipation gefördert. Themen sind z.B. Strategien für einen verbesserten Zugang zum Bildungssystem und Arbeitsmarkt, zur Reduzierung der Schulabruchquote, oder für eine größere Nutzung von Erasmus + Angeboten durch die junge Diaspora. Angestrebt wird die Erarbeitung einer umfassenden Strategie für verbesserte Dialoge zwischen Politiker/inn/en und jungen Menschen zum Abbau von gegenseitigen Vorurteilen und Förderung politischer Teilhabe bis hin zur Mitgestaltung von nationaler und europäischer Jugendpolitik.

Adresse

Braunstr. 21
50933 Köln

Kontakt

Telefon: 0221/99390435
E-Mail Adresse: [email protected]

Projektträger

Migrafrica Junge afrikanische und andere Diaspora e.V.

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top