Kinder- und Jugendarbeit

beraberce - gemeinsam

Forum für interkulturelles Lernen - ein Projekt zur „Peer-Education“ im Bereich politischer Bildung und interkulturellem Lernen für ältere Jugendliche.

Strukturebene: Bund

Das Projekt beraberce (türkisch für "gemeinsam") ist eine Initiative der Thomas-Morus-Akademie Bensberg. Es soll ein Forum für das gemeinsame interkulturelle Lernen von Schülern und Studierenden unterschiedlicher Herkunft bieten: Was können wir über unsere Kulturen, Herkunftsländer, von unseren Religionen, unserer Lebensweise erfahren? Welche politischen Fragen interessieren uns? Welche Musik, welche Bücher und Filme lieben wir? Welche Berufe möchten wir ergreifen? In Seminaren zu politischen, kulturellen, religiösen und wirtschaftlichen Themen werden solche Fragen konkret. Fachleute, Künstler und Politiker stehen als Referenten Rede und Antwort. In Vorträgen, Begegnungen und Gesprächen geht es auch um die persönliche und berufliche Orientierung. beraberce – gemeinsam findet statt in der Thomas-Morus-Akademie Bensberg, auf Projektreisen in interkulturell besonders interessante Städte, aber auch an Universitäten und Schulen, wo immer sich interessierte Mitveranstalter finden.

  • Ausbildung von Schülerinnen, Schülern und Studierenden unterschiedlicher Herkunft zu Mitträgern interkultureller Bildungsarbeit Entwicklung,
  • Durchführung und Auswertung kultureller und politischer Modellseminare
  • Entwicklung von interkulturellen Bildungsangeboten für Schule und Universität, die von den Jugendlichen und jungen Erwachsenen selbst mitgestaltet werden

Adresse

Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach

Kontakt

Telefon: 02204 4084-72
E-Mail Adresse: [email protected]

Projektträger

Thomas-Morus-Akademie Bensberg

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit Jugendsozialarbeit
Back to Top