Broschüre

Zu früh geboren – Plötzlich Eltern

Bundesverband

Strukturebene: Bund

Jährlich werden ca. 60.000 Kinder in Deutschland zu früh geboren und stellen damit die Welt ihrer oftmals zunächst geschockten Eltern auf den Kopf. Diese werden vor allem anfangs mit Sorgen, Ängsten und großer Ungewissheit im Hinblick auf die weitere gemeinsame Zukunft mit ihrem Kind konfrontiert.

Auch die in der neuen Broschüre des Bundesverbandes portraitierten acht Familien wurden plötzlich und unerwartet mit der zu frühen Geburt ihrer Kinder konfrontiert. Sie berichten über ihre ganz unterschiedlichen persönlichen Erlebnisse rund um den Moment der zu frühen Geburt, den ersten Kontakt zu ihrem Baby, den Tag der Entlassung aus dem Krankenhaus und die erste Zeit mit dem Kind zu Hause.

Ergänzend dazu kommentieren Fachleute, die Frühchenfamilien beruflich in den Lebensabschnitten zwischen zu früher Geburt und der ersten Zeit zu Hause begleiten, die Situation aus ihrer Sicht.

Die Broschüre ist kann per Mail an [email protected] für 2,50 € zuzüglich 3,00 € Portopauschale geordert werden. Für Mitglieder des Verbandes entstehen lediglich Portokosten.

Back to Top