Bericht / Dokumentation

Wann ist Heimerziehung für Kinder erfolgreich?

Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe im Deutschen Institut für Urbanistik,

Strukturebene: Bund

Dokumentation der Fachtagung am 19./20. Mai 2011 in Berlin.

(Aktuelle Beiträge zur Kinder- und Jugendhilfe.81)

 

Moderne Heimerziehung versteht sich als "lohnender Lebensort" für Kinder und Jugendliche, die zeitweise nicht in ihren Herkunftsfamilien aufwachsen können. Gleichzeitig ist Heimerziehung eine in der Kinder- und Jugendhilfe fest verankerte, notwendige Form der HzE mit hohem professionellen Anspruch und zu erheblichen Kosten.

Zur Frage, wann Heimerziehung für Kinder erfolgreich ist, kam sowohl die Wissenschaft durch Vorstellung von Evaluationsstudien als auch die Jugendhilfepraxis in den Arbeitsgruppen sowie durch Befragung der Teilnehmenden nach ihrer Sicht auf Erfolgskriterien zu Wort. Die Inhalte und Ergebnisse der Tagung sind in der Dokumentation festgehalten.

Herausgeber

Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe im Deutschen Institut für Urbanistik

Kontakt

Zimmerstr. 13-15
10969 Berlin
Telefon: 030/39001 136
Fax: 030/39001 146

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

2012

Weitere Themen

Hilfen zur Erziehung
Back to Top