App

"Vergissmeinnicht" - Neue App informiert zum Thema Verhütung und Verhütungspannen

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Strukturebene: Bund

Regelmäßig die Pille einzunehmen, klingt ganz selbstverständlich - ist aber gar nicht so einfach. Was tun, wenn eine Pillenpanne eingetreten ist? Wie und wo bekomme ich die "Pille danach"? Zu Fragen wie diesen hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Kooperation mit der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände und dem pro familia Bundesverband die App "Vergissmeinnicht" entwickelt und macht anlässlich des morgigen Weltverhütungstages darauf aufmerksam. Die kostenlose und werbefreie App erinnert rechtzeitig und diskret an die nächste Pilleneinnahme und gibt Hinweise, was bei einer Verhütungspanne getan werden kann.

"Vergissmeinnicht" wurde für Android-Geräte entwickelt und kann unter auf der Website der BZgA heruntergeladen werden (Link siehe unten).

Herausgeber

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Kontakt

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Maarweg 149-161
50825 Köln
Tel.: 0221 8992-0
Fax: 0221 8992-300

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

2015

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit Kinder- und Jugendschutz
Back to Top