Zeitschrift / Periodikum

THEMA JUGEND, Heft 1/2015: CHEMISCHE VERSUCHUNG

Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V.,

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

In dieser Ausgabe von THEMA JUGEND kommen Praktiker/-innen und Fachberater/-innen aus der Drogenarbeit zu Wort. Susanne Schmitz gibt einen Überblick über den Konsum illegaler Drogen in Nordrhein-Westfalen. Helga Meeßen-Hühne erläutert das Phänomen Crystal Meth und beschreibt geeignete Präventionsmethoden. Hans-Jürgen Hallmann schildert die Veränderungen in der Suchtvorbeugung. Henning Mielke nimmt Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien in den Blick. Ralf Gerlach und Wolfram Schulte berichten aus der Praxis in den Drogenberatungsstellen INDRO e.V. Münster und DROBS Dortmund. Angelika Fiedler erklärt die Weiterentwicklung der Motivierenden Kurzintervention (MOVE).

THEMA JUGEND kostet 2,- Euro pro Exemplar zzgl. Versandkosten.

Herausgeber

Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V.

Kontakt

Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V.

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

März 2015

Weitere Themen

Kinder- und Jugendschutz
Back to Top