Broschüre

Sexting - Der erotische Foto- und Nachrichtenaustausch unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V., Autor: Daniel Hoffmann

Strukturebene: Bund

In der "Blauen Reihe" veröffentlicht das Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V. (KgKJH) die Masterarbeit von Daniel Hoffmann mit dem Titel "Sexting - Der erotische Foto- und Nachrichtenaustausch unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen". In der "Blauen Reihe" erscheinen regelmäßig ausgewählte genderrelevante wissenschaftliche Arbeiten von Studierenden der Sozialen Arbeit.

 

"Sexting ist eine interpersonelle sexuelle Kommunikationsform, die den privaten und freiwilligen Austausch von sexuell andeutenden oder expliziten Texten, Bildern oder Videos des eigenen Körpers beinhaltet. Dabei muss bei den SenderInnen eine sexuelle Intention vorhanden sein. Die Kommunikation findet bevorzugt über digitale Medien statt" - ausgehend von der dieser Definition setzt sich der Autor dafür ein, Sexting unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen nicht aus einer Risiko- und Opferperspektive zu verurteilen, sondern es als ein positives Element im Kontext des partnerschaftlich-sexuellen Verhaltens und geschlechterdifferenziert zu betrachten.

 

Die Broschüre kann telefonisch (0391/6310556) oder per E-Mail gegen Zahlung einer Schutzgebühr von 5 Euro zzgl. Versand über die Geschäftsstelle des KgKJH bezogen werden.

 

Herausgeber

Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V.

Kontakt

http://www.geschlechtergerechtejugendhilfe.de

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

2012

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top