Broschüre

Risiko Onlinespiel - Ein Ratgeber für Eltern

Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation

Strukturebene: Bund

"World of Warcraft", "Call of Duty" oder „Counterstrike“ heißen ihre Leidenschaften. Acht oder zehn Stunden am Tag sitzen Intensivnutzer vor dem Computer und spielen. Ein bis zwei Millionen Menschen in Deutschland gelten als krankhaft abhängig. Wenn Spielen am PC zur Besessenheit ausartet, ist Hilfe notwendig. Eltern stehen dem Verhalten ihrer Kinder meist hilflos gegenüber. Der Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation (bwlv) nimmt sich diesem Problem an und hat gemeinsam mit der Hochschule in Esslingen einen Elternratgeber entwickelt.

 

Den Elternratgeber ist unter folgender Adresse zu bestellen:

Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation

Renchtalstr.14

77871 Renchen

Fax: 07843/949168

E-Mail: [email protected]

 

 

Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation; Hochschule Esslingen

Kontakt

Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation, Tel:07843/949165

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

2011

Weitere Themen

Förderung der Erziehung in der Familie Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top