Stellungnahme / Diskussionspapier

Positionspapier der BAG Landesjugendämter: "Weiterentwicklung des Adoptionsrechts"

Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter

Strukturebene: Bund

Die Mitgliederversammlung der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Landesjugendämter hat auf ihrer Arbeitstagung vom 26. bis 28. April 2017 in Saarbrücken ein Positionspapier zur "Weiterentwicklung des Adoptionsrechts" vorgelegt, mit dem sie sich in die aktuelle Debatte um die rechtliche Neujustierung der Adoptionsverfahren einbringt. 

Im Positionspapier "Weiterentwicklung des Adoptionsrechts" gibt die BAG Landesjugendämter einen Überblick über die bestehenden Strukturen in der Adoptionsvermittlung und formuliert den aus ihrer Sicht bestehenden Veränderungsbedarf in rechtlicher und organisatorischer Hinsicht. Hierbei diskutiert sie u.a. ein Verbot von Adoptionen, die nicht von einer Fachstelle begleitet werden, sowie die Frage, ob eine Zusammenführung der gesetzlichen Regelungen im Adoptionsbereich zielführend ist, um das Wohl der Kinder noch besser sicherstellen zu können und den Schutz vor Kinderhandel zu erhöhen. Dieses Papier versteht sich als Beitrag zur auf Bundesebene angesiedelten Diskussion um die Modernisierung der Adoptionsvermittlung und die Vereinheitlichung der Adoptionsgesetzgebung.

Herausgeber

Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter

Kontakt

www.bagljae.de

Herausgabedatum

2017

Weitere Themen

Andere Aufgaben
Back to Top