Stellungnahme / Diskussionspapier

Positionspapier der AGJ: Formen der Anerkennung non-formalen Lernens in der Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene: Bund

In aktuellen Fachdebatten zu non-formalem Lernen geht es insbesondere darum, wie Kompetenzen, die in non-formalen Lernsettings erworben werden, konkret sichtbar gemacht und anerkannt werden können. Mit dem Positionspapier trägt die AGJ zu einer Differenzierung des Diskurses bei.

Herausgeber

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ
Mühlendamm 3
10178 Berlin
Tel. 030 400 40-200

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

Dezember 2013

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top