Broschüre

"missING – Junge Frauen in MINT"

Institut für wissenschaftliche Veröffentlichungen

Strukturebene: Bund

missING setzt Signale und zeigt in spannenden Beiträgen, was Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen realisieren können. Testimonials von Fach- und Führungskräften dokumentieren weibliche Vorbilder und machen Lust auf Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. In praktischen Angeboten wie Workshops, Ferienaktionen sowie Schnupperstudien kann MINT entdeckt, ausprobiert und erforscht werden. missING weckt das Interesse von Mädchen und jungen Frauen an technischen Fragestellungen. Die Broschüre zeigt vielfältige Wege auf und bietet Unternehmen und Hochschulen eine hervorragende Plattform, Berufsperspektiven für junge Frauen in den MINT-Bereichen zu dokumentieren. Diese Publikation stellt insbesondere zu Informations- und Aktionstagen ein attraktives Medium dar, interessierte Mädchen und Eltern nachhaltig auf ihrem Entscheidungsweg zu begeistern und zu unterstützen.

 

Ein besonderer Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe liegt auf der innovativen Stadtentwicklung. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat das Wissenschaftsjahr 2015 "Zukunftsstadt" ausgerufen. Wie Städte nachhaltig gestaltet und fit für die Zukunft gemacht werden können, erklären in missING unter anderen Frauen aus der Agrarwissenschaft und der Umwelttechnik.

 

Kostenfreie Exemplare können auch per Telefon unter 06206 / 939-0 oder via E-Mail an [email protected] bestellt werden. Bitte teilen Sie unter dem Betreff: "missING" Ihre Anschrift und Ihren Namen sowie die gewünschte Anzahl an Exemplaren mit.

Back to Top