Broschüre

Jugendarbeit im Que(e)rschnitt

Hrsg.: Landesjugendring Niedersachsen e.V.; Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Diversitätsforschung

Strukturebene: Niedersachsen

Die Broschüre beinhaltet die ausführlichen Ergebnisse der gemeinsam vom Landesjugendring Niedersachsen e.V. und dem Institut für Diversitätsforschung an der Universität Göttingen durchgeführten Biografiestudie „Jung, LSBTIQ* und die Jugendarbeit in Niedersachsen”, die Anfang September 2018 vorgestellt wurde. Zentrales Ergebnis ist, dass das Thema LSBTIQ* in der Jugendarbeit präsent sein sollte. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit der Qualifizierung von Haupt- und Ehrenamtlichen im Bereich sexuelle und geschlechtliche Vielfalt.

Die Studie wurde vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung im Rahmen der Kampagne „Für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt* in Niedersachsen“ gefördert. Die Koordination der Kampagne erfolgt durch das Queere Netzwerk Niedersachsen (QNN).

Back to Top